×

Nachricht

Failed loading XML...

KLZ

SDC11610

 

Die Talentschule im Aufwind

Die Talentschule im Aufwind

Die Talentschule Fichtenhain des FSV kommt allen Bereichen zu Gute. Alle profitieren von der modernen Einrichtung und von dem Flair, welches von dem Sportzentrum ausgeht. Das Kinderturnen, der Gesundheitssport, sogar Fit ab 50, fühlt sich in dem Sportzentrum gut aufgehoben. 

Der Hochleistungssport geht seine eigenen, erfolgreichen Wege. Auch wenn hin und wieder Turnerinnen das Zentrum verlassen, so hinterlässt der stetige Wandel positive Akzente, die dem Kunstturnen Frauen als Vorteil dienen. Neue Turnerinnen finden den Weg nach Fischeln ins Zentrum. Sie finden dort Trainer/innen, die geschult sind und sie aufnehmen und aus- oder fortbilden. Diejenigen, die Leistung wollen, merken schnell, dass sie hier gut aufgehoben sind. Dies zeigt sich in der Anzahl der Kaderturnerinnen; in den positiven Ergebnissen der Wettkämpfe und in den guten Quoten der Leistungstests.

Die Kooperation mit dem Tus Derendorf ist jung und wird sich entwickeln. Die Kaderturnerinnen des Zentrums finden alles, was sie zu ihrem Weiterkommen benötigen. Neue Trainer klopfen an die Türen der Verantwortlichen und freuen sich auf eine Zukunft in Fischeln. Das Leistungszentrum in Fischeln hat sich in den letzten Jahren in Höhen begeben, die ein hohes Augenmerk an Verantwortung und Fachwissen benötigen. Dabei wurde nie ein Höhenflug angestrebt, von dem man die Bodenständigkeit verliert. Der Landesstützpunkt wirbt nicht mit Ideologien, die er nicht einhalten kann. Er ist bodenständig. Die Verantwortlichen sind Realisten. Menschen, die ihre Fähigkeiten in den Mittelpunkt des Sportes stellen und nicht es um Ihrer Selbst tun. Die Vielfältigkeit der Talentschule funktioniert ebenso mit den Grundschulen, wie in Modellen in der Ferienfreizeit. Aber auch für diejenigen, die zwar Leistung erstreben, jedoch nicht den höchsten Grad beschreiten wollen, sind im Landesstützpunkt im Ligasystem wohl eingebettet. Mit dem neu geschaffenen System verankern sich das Leistungs- und Kunstturnen in einer gemeinschaftlichen  Zielsetzung in einer Ebene, die allen Turnerinnen eine Perspektive bietet.

Nach dem erfolgreichen Weg vom Stadtstützpunkt zum RTB Stützpunkt, geht der Weg weiter zum LSB Stützpunkt und zur DTB Talentschule. Und nun werden die Strukturen für den weiteren Weg geebnet. Das Jahr 2011 bietet eine große Vielfältigkeit für alle Verantwortlichen.

Aktuelle Videos

  • Emma Tappert Barren
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen