Ligastart 2019

Super Einstieg in die NRW- und Landesliga 2

7bc01517 753f 4ebe a9ca 1bcf2d4f21c8solingen193 2883

Zwei 5. Plätze erturnten sich die Mannschaften des Fischelner Sportverein am Wochenende in den RTB-Ligen. Der Einstieg ist gelungen. Beide Mannschaften wurden von den Trainern komplett umgestellt, nachdem die älteren Turnerinnen ausschieden.

Gerade in NRW-Liga liegt das Durchschnittalter bei 17 Jahren. Der FSV stellte die jüngste Mannschaft mit einem Schnitt von 11 Jahren.

Ein guter Einstieg.

Bilder Landesliga

Bilder NRW-Liga

 

Ligaauftakt 2018

20180310 Landesliga 2 Rodenkirchen Gruppenfoto 2

 

Das Turnzentrum aus Krefeld eröffnete die RTB- und Bezirksliga mit drei Plätzen auf der Siegertreppe.

Es war eigentlich vorauszusehen, wie sich das Turnzentrum Krefeld-Fischeln-Vorst in der Auftaktphase etablieren wird.
Fünf Mannschaften, dabei zwei aus Vorst und drei von Fischeln starten in das neue Jahr. In der RTB-Liga gibt es von der Spitze nach unten sieben Ligen. Mit der NRW–Liga an der Spitze folgt die Oberliga und Verbandsliga, darunter die Ligen 4-1 und als Einstieg die „Bezirksliga“.

Das Turnzentrum Krefeld-Fischeln-Vorst gewinnt den NRW-Liga-Wettkampf (Fischeln); gewinnt den Oberligawettkampf (Vorst); wird zweiter in der Bezirksliga (Fischeln) und rangierte mit zwei fünften Plätzen in der Landesliga 3 (Vorst ) und 2 (Fischeln).

Ligafinale 2017

Ligafinale 2017 der Mannschaften des FSV

NRW Liga und Landesliga 2 sicherten für 2018 den Klassenerhalt.

Am 7. und 8. Oktober trafen sich die Mannschaften des RTB Liga Systems in Monschau zum 3. und letzten Wettkampf der Saison. Hier sicherte der FSV mit seinen Mannschaften den Klassenerhalt.

In der Landesliga zwei konnte die Mannschaft von Trainerin Anke Stroink bereits am Samstag mit einer um rund zwei Punkte verbesserten Leistung zum vorherigen Wettkampf souverän ihren Rankingplatz verteidigen und bestätigte damit den Verbleib in dieser Liga!

Die Mannschaften der NRW Liga mussten dann am Sonntagnachmittag ran. Hier konnte die Mannschaft um das Trainerteam Matosek/ Rogoll/ Berger sehr zur Freude der Kampfrichter mit schwierigsten Elementen an Balken, Sprung und Barren aufwarten. Leider lies die vorhandene Bodenwettkampffläche vor Ort bedauerlicherweise keine Höchstschwierigkeiten zu! So musste man mit abgespeckter Übung turnen.

Mit ihren starken Übungen konnte sich die Mannschaft jedoch einen tollen zweiten Platz in diesem Wettkampf sichern und nach einer extrem verletzungsgeprägten Saison noch einen vierten Platz in der Gesamtwertung erturnen.

Zudem errang Catalina Santos-Moran-Diaz die Tageshöchstwertung am Barren und im Vierkampf und dazu noch zweite Plätze in der Saisonwertung an Sprung und Barren.

Wir gratulieren allen Turnerinnen und Trainern ganz herzlich!

Besonders erfreut auch der Wettkampfverlauf des Kooperationspartners. Hier festigte sich die Mannschaft der Landesliga 3 und  ein Aufstieg in die Oberliga erfolgte.

Gratulation

 

2. Bezirksligawettkampf in Mühlheim

muelheim bezirksl18 1275 

2. Bezirksligawettkampf in Mühlheim

Den 5. Platz von insgesamt 10 Mannschaften belegten die Mädels des Fischelner SV beim 2. Bezirksligawettkampf in Mühlheim.

Einen tollen Wettkampf hatte Angela Sommerfeld ausgerichtet. Das angenehme Flair sorgte für eine schöne entspannte Wettkampfstimmung.

Nach 2 Wettkämpfen liegt der FSV an 4. Stelle von 10 Mannschaften. Somit ist der Verbleib in 2018 schon jetzt gesichert. Tolle Leistung und Gratulation

Aktuelle Videos

  • Emma Tappert Barren
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen