Turnen für Minis

LSBNRW Minis WEB

(c) LSB NRW | Foto: Andrea Bowinkelmann

Beim "Turnen für Minis" werden durch interessante Geräteanordnungen Bänke zu schiefen Ebenen oder Rutschbahnen, Taue zu Lianen und Matten zu Inseln. Damit sollen den Kindern Hemmungen oder Ängste gegenüber Höhen und Tiefen genommen werden.

Durch die natürlichen Fortbewegungsmöglichkeiten wie klettern, rollen, springen, bücken, kriechen usw. entstehen viele interessante Übungen. Die Auge-Hand-Koordination wird durch Bewegungsspiele mit Handgeräten wie z.B. Bällen, Seilchen, Reifen usw. geschult. Natürlich gehören auch hier kleinere Partnerübungen und erste Staffelspiele zum Übungsrepertoire um die Zusammengehörigkeit zu festigen. Häufig werden Aufwärmübungen durch kindliche Musik untermalt, wodurch den Kindern unterbewusst die verschiedenen Rhythmen beigebracht werden.

Am Ende jeder Stunde kommen alle zusammen und verabschieden sich gemeinsam.

 

Trainingsstätte: wechselnd, siehe Tabelle

 

 

Dienstag Montag

Trainingszeiten:

16:00 - 17:00
Kinder zwischen
3 und 6 Jahren
15:00 - 16:30
Kinder zwischen
3 und 6 Jahren

 Trainingsstätte:

 

Ansprechpartnerin: Christa Gierkes

Leiterin montags:    Christa Gierkes

Leiterin dienstags:  Christa Gierkes

 

 

 

 

 

Aktuelle Videos

  • Emma Tappert Barren
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen